30.01.2020

Blog Challenge 2020. Schritt 2 - Richtige SEO Keyword Recherche Anleitung

Nun hast Du bereits im ersten Schritt der Blog Challenge 2020 das passende Thema für dein Blog ausgesucht. In diesem Beitrag geht es darum, die richtigen Keywords für dein Blog Thema zu finden.

 

Was ist ein Keyword?

Für viele ist der Begriff Keyword bereits fest im Wortschatz verankert. Dieser hat sich im Internet Marketing durchgestzt und dient zur Umschreibung von kaufkräftigen Schlüsselbegriffen im Internet.

Mit dem Begriff "Keyword" meint man im engeren Sinne jene Begriffe zu einem Thema, die am häufigsten im Internet gesucht werden. Suchmaschinen betreiben ein nicht ganz durchschaubares System von Algorithmen, die Webseiten und Blogs höher platzieren als andere.

Es werden weltweit in Suchmaschinen Wörter eingegeben und gesucht. Jene Wörter, die am häufigsten gesucht werden, kann man herausfinden. Und genau um diese meistgesuchten Wörter geht es in dieser zweiten Woche der Blog Challenge.

Wie suchst Du nach wichtigen Keywords

Die Keyword Recherche ist eine Marketing Strategie im Internet.

Eine ausführliche und richtige Keyword Recherche ist maßgebend für deinen Blog Erfolg im Internet.

Wichtige Suchparameter einer Suche nach Keywords beinhaltet die Frage nach der Suchintention und Suchvolumen der Leser, sowie nach dem Wettbewerb. Wir werden diese drei Punkte im folgenden etwas genauer betrachten. Doch zunächst einmal noch etwas Grundlegendes.

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO - Search Engine Optimization) ist eines der wichtigsten Elemente für Blogger und Unternehmer im Internet. Jeder geht die Optimierung seines Blogs zwar unterschiedlich an, doch im Grunde wollen alle, dass so viele wie möglich Leser auf ihrer Webseite landen.

Es geht also im Grunde immer nur darum, seinen Blog so zu optimieren, dass Leser und User deine Seite auf Suchmaschinen finden, am besten schon auf der ersten Seite.

Daher ist es zunächst wichtig zu wissen, nach was die Millionen von Lesern online eigentlich suchen. Sprich, wie viele Menschen suchen monatlich nach einem Suchbegriff?

Weiterhin geht es beim SEO Marketing darum, ähnliche und verwandte Suchbegriffe ausfindig zu machen und daraus Sub-Themen für dein Blog Thema zu finden.

Wie wir bereits bei der Suche nach deinem Blog Thema erfahren haben, sollst Du versuchen anderen Menschen mit deinen Blog Inhalten zu helfen. Also Probleme von Menschen lösen, oder zumindest Lösungsvorschläge liefern.

Je mehr Menschen ein bestimmtest Problem suchen, umso mehr Potenzial hat dieser Suchbegriff im Internet. Ein Suchvorgang kann allerdings nicht nur aus einem einzigen Suchbegriff (Short-Tail-Keyword), z.B. Abnehmen, sondern aus einer Kette von Suchbegriffen (Long-Tail-Keywords), z.B.
Abnehmen schnell und effektiv.


Abb. 1: Einfache Keyword Recherche Anleitung.

Solltest Du auf der Suche nach einer hohen Conversion, sprich einer hohen Klick Rate auf dein Blog sein, dann solltest du auf Nischen Keywords á la Long-Tail-Keywords suchen. Die Suche nach deinem Blog Thema sollte so spezifisch wie möglich ausfallen.

Möchte ich also ein Blog zum Thema Abnehmen, dann ist dieser Begriff sehr allgemein, und bietet sicher auch viel Konkurrenz im Netz.

Daher entscheide ich mich auf ein Nischenthema, so z.B. Abnehmen schnell und effkektiv, oder Abnehmen am Bauch und Oberschenkel.


Die Suchintention der Leser verstehen

Die fast detektivische Arbeit beim SEO basiert auf sehr großem Maße darauf, zu verstehen, was ein Leser mit seiner Suche bezwecken will.

Daher ergeben sich für dich zunächst einmal folgende Fragen, um die Suchintention der User zu verstehen.

Der Leser/ User...

Wie Du bereits an diesen wenigen Beispielen siehst, kann der Leser im Internet nach den unterschiedlichsten Themen seine Suche eingeben.

Wenn Du über ein bestimmtest Thema (Keyword) bloggen und Geld verdienen möchtest, musst Du also immer auf die Suchintention des Lesers achten.

Nehmen wir an, wir geben Abnehmen schnell und effektiv auf Google ein. Dann erhalten wir folgendes Ranking auf den ersten Seiten.


Abb. 2: Spezifische Suche nach Keywords.


Frage Dich also im Vorfeld, was der Leser mit seiner Eingabe erfahren will. In einem weiteren Schritt musst Du also nach den Wünschen deiner Zielgruppe, deine Blogbeiträge (Content) schreiben.

Es gibt grobe Muster, nach denen die Suchintention der Leser einzuordnen wäre.

  • Problem-Lösung
  • Zweifel-beseitigen
  • Definitionen-geben

Die richtigen Keywords für dein Blog finden

Für den Anfang würde ich Dir nun einen Weg zeigen, wie Du das richtige SEO optimiertes Keyword für deinen Blog findest.

Wir nutzen hierfür die Google Suchmaschine und geben bei der Suche unser Blog Thema ein, das wir bereits in der letzten Woche bestimmt haben.

In dem Fall gebe ich z.B. Abnehmen ein und erhalte bei einmaligem drücken der Leertaste eine Reihe von Suchvorschlägen. Diese werden von Google zum Thema Abnehmen als relevant eingestuft.

In meinem Fall erhalte ich bei Eingabe Abnehmen das Long-Tail-Keyword Abnehmen schnell und effektiv. Mit diesem Long-Tail-Keyword arbeite ich nun weiter und versuche noch spezifischer mein Blog Thema zu bestimmen.

Nach der Eingabe von "Abnehmen schnell und effektiv" gebe ich erneut die Leertaste und bekomme noch einen weiteren Long-Tail-Keyword Vorschlag zum anfügen. So ergeben sich für mein Blog Thema nun folgende Keywords, aus denen ich dann eins für mein Blog aussuche.

  • Abnehmen schnell und effektiv Tipps
  • Abnehmen schnell und effektiv ohne Sport
  • Abnehmen schnell und effektiv kostenlos
  • Abnehmen schnell und effektiv mit Sport
  • Abnehmen schnell und effektiv Tabletten
  • Abnehmen schnell und effektiv Youtube
  • Abnehmen schnell und effektiv app

Nun muss ich mich entscheiden, welches der hier aufgelisteten Keywords ich für meine Domain aussuche. Da ich nun nicht genau weiß, was ich alles in meinem Blog behandeln möchte, suche ich mir das allgemeine Long-Tail-Keyword "Abnehmen schnell und effektiv" aus und mache daraus meinen Domain Namen.

Zumal ich auch weiß, dass dieses Thema ein sehr emotionales Thema ist, wo Menschen wirklich Lösungen brauchen, werde ich mich mit diesem Blog Thema beschäftigen.

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Domain Webseiten Namen.


Fazit zu deiner SEO Keyword Recherche Anleitung

Die Kunst bei der Keyword Recherche liegt daran, dass Du bei deiner Suche so spezifisch wie möglich in ein Thema eindringst, und darin dein Keyword lokalisierst.

Du solltest zudem verstehen, welche Intention der Leser hinter dem Suchbegriff steckt.
  • was wünscht sich der Leser
  • welches Problem möchte er am liebsten gelöst haben
  • was ist seine Motivation

Vor allem aber geht es darum, sich Gedanken über seine Blog Artikel zu machen, die sich hauptsächlich um diese Keywords drehen. Deine Artikel Überschriften und Blogbeiträge werden nach demselben System bestimmt.

Jedoch solltest Du wissen, dass bei all der theoretischen SEO Keywordrecherche Deine Ideen und Deine Inhalte, sowie Deine Inspiration wichtiger sein sollte, um dich von der breiten Masse herauszuheben.

Je spezifischer dein Blog ein Thema behandelt, umso genauer kannst Du deine Leser orten. Je authentischer und unbezwungener Du deine Blog Artikel schreibst, umso mehr Leser wirst Du sicher finden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten