12.07.2014

Kleine Änderungen auf deinem Blog bringen dir große Erfolge - Blogtipps Teil 1


In diesem Beitrag steige ich ein in den ersten Teil meiner Artikel Serie, wie du mit einfachen Blogging Tipps auf deinem Blog große Erfolge erzielen kannst.  

Es geht um den "ersten entscheidenden Blick".


Blog Artikel schreiben und gelesen werden. Du bloggst seit geraumer Zeit auf deinem Blog und erwartest eigentlich deutlich mehr Leser?


  • Du hast dir auch schon durch den Kopf gehen lassen, für Werbung wie Google Adwords zu investieren?
  • Du willst neue Wege ausprobieren, um dein Blog erfolgreicher zu machen?
  • Du denkst, dass Bloggen verschwendete Zeit ist?
  • Du wirfst dir selbst vor, nicht bloggen zu können?

Bloggen und das Arbeiten an Blogs funktioniert in jeder Branche, wenn man es richtig macht.

Daher möchte ich dir in diesem Beitrag einige Änderungsvorschläge aufzeigen. Dadurch wird sich die Qualität und das Leserpublikum deines Blogs sich steigern.

Wenn das Bloggen zunächst nicht die erwünschten Erfolgsergebnisse liefert, so wird man sich fragen:
“Bin ich denn für das Bloggen im Internet geeignet?”
“Warum ließt niemand mein Blog?”
“Vielleicht investiere ich in bezahlte Werbung für mehr Erfolge”
“Ich verschwende wertvolle Zeit mit Blogs im Internet”
“Ich weiß es nicht, wie ich bloggen soll”.

Die meisten Blogger machen in ihrer Arbeit lediglich kleine Fehler. Diese haben im Umkehrschluss große (Negativ-) Wirkung auf die Erfolgserlebnisse.

Als Blogger solltest du vor allem auf das Schreiben deiner Blog Posts achten. Die Erstellung von Blogbeiträgen kann zu leichtsinnigen Fehlern führen.

Daher möchte ich auf grundlegende, potenzielle Fehlerquellen beim Bloggen hinweisen. Diese solltest du beheben, um erfolgreicher zu bloggen.

Wichtige Schritte diesbezüglich wäre die sinnvolle Identifizierung deiner Leser, der Mehrwert deiner Inhalte und die Erzeugung einer Content Strategie.

Viele bringen es sogar soweit, nach jahrelanger Arbeit eine Marke im Internet und für ihren Blog zu schaffen.

Selbst eine erfolgreiche Opt-In Email Kette kann große Leserscharen auf dein Blog führen. Allerdings braucht all Zeit, Arbeit und einen ausgeglichenen Kalender.

Du diesem Beitrag zeige ich dir einige Handlungsschritte, die dir bei der Umsetzung großartiger Blogbeiträge helfen. Diese können den Unterschied zu deinem Blog Erfolg machen.


Blogging Tipp 1 - Mache einen 3 Sekunden Test mit einem Leser

Ein gut optimierter Blog zieht Leser an. Bekanntlich entscheidet der erste Eindruck. Daher sollten deine Leser nicht sofort aus deinem Blog aussteigen.

Frage einfach jemanden aus deinem Bekanntenkreis, drei Sekunden lang sich deinen Blog anzuschauen. Frage deinen Testleser anschließend, worum es in deinem Blog ginge und ob er eigentlich noch an weiteren Informationen auf deinem Blog interessiert wäre.

Schreibe dir diese wertvollen Informationen auf. Versuche durch einige kluge Eingriffe, deine Seite für den “ersten Blick” besser zu optimieren. So fängst du potenzielle Leser auf deinem Blog schnell ab. Vor allem die wichtigen und wirklich interessierten Leser.



Blogging Tipp 2 - Optimiere deinen Slogan

Dein Leser sollte den Blog Slogan sofort erfassen. Gestalte deine Blog Seite so, dass der Leser schnell weiß, worum es auf deinem Blog geht.

Eine klare Beschreibung deiner Bloginhalte sollte auf der Hauptseite zu finden sein. Was kann der Leser auf deinem Blog finden, über was wird er informiert und wer ist der Autor des Blogs…

Klarheit verschafft Vertrauen und Übersicht. Deine Leser werden dir dafür danken.


Blogging Tipp 3 - Verstecke dich nicht hinter deinen Beiträgen

Viele Blogger mögen introvertiert sein. Erfolgreiche Blogger verstecken sich jedoch nicht hinter ihren Blogartikeln.

Blogs wirken langweilig, wenn für den Leser nicht klar wird, wer hinter den Beiträgen steckt. Setze ein kleines Foto von dir auf deiner Sidebar oder im Header Bild.

Schreibe etwas kurzes persönliches über dich und dein Vorhaben auf deinem Blog. Verstecke dich nicht hinter deinem Blog.



Zusammenfassend solltest du diese kleinen Änderungen auf deinem Blog vornehmen für mehr Leser:

  • Optimiere deine Hauptseite anhand der gesammelten Informationen aus dem 3 Sekunden Test.
  • Mache dir Gedanken darüber, wie du eine klare Aussagen über deinen Blog schreiben kannst. Worum geht es auf deinem Blog - formuliere einen aussagekräftigen Slogan.
  • Verstecke dich nicht hinter deinen Beiträgen, sondern zeige dein Gesicht mit einem lockeren Foto.

Ich werde in den kommenden Tagen immer wieder neue und einfache Blogging Tipps geben, die dein Erfolg im Internet ausmachen. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten